Zahnarztpraxis Kilthau
Home
Leistungen
Praxis
Kinder beim Zahnarzt
Aktuelle Mitteilungen
Kontakt
Implantate
Links
Impressum
AGB der Praxis
Termin vereinbaren
Spezialist Implantate Mannheim
Geschrieben von Zahnarztpraxis Kilthau   

Implantate in Mannheim Implantologie – Als wären es die Echten!
Der ideale Ersatz natürlicher Zähne.

Mit einem wurzelförmigen Implantatsystem optimiert man die Implantation unter Berücksichtigung der vorhandenen
anatomischen Gegebenheiten.

Dies bietet somit die Möglichkeiten für bessere ästhetische  Ergebnisse und ermöglicht den idealen Ersatz eines natürlichen Zahnes.

Es gibt zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für Implantate, von der Einzelzahnlücke bis zum zahnlosen Kiefer.
Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne für Ihre individuelle optimale Lösung.

Sie erhalten alle Leistungen aus einer Hand,
von der Planung über die Implantation
bis zum fertigen Zahnersatz,
20 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Implantologie und modernste Behandlungstechniken sind eine
Garantie für den Implantationserfolg.

 

 

 

 

Einsatzmöglichkeiten für Implantate:
 
Einzelzahnlücke
Bei einem Verlust eines einzelnen Zahnes entsteht eine zahnbegrenzte Lücke. Für die klassische prothetische Versorgung mit einer Brücke müssen eventuell gesunde Nachbarzähne oder intakte Versorgungen in die geplante Brücke mit eingezogen und abgeschliffen werden. Gesunde und wertvolle Zahnsubstanz geht so verloren.
Die Versorgung mit einer künstlichen Zahnwurzel ist hier sowohl in der Funktion als auch in der Ästhetik die bessere Alternative zur Brücke und bietet neben der Schonung von Zahnsubstanz auch eine bessere Reinigungsfähigkeit.

Grosse Zahnlücken mit dem Verlust mehrerer Zähne

Neben den Vorteilen, die schon bei der Einzelzahnlücke aufgeführt wurden, kann so eine lange Brückenspanne mit der Gefahr einer Überlastung der Brückenpfeiler vermieden werden.

Freiendsituation
Hierbei ist es zum Verlust eines endständigen Zahnes gekommen. Da der zweite, notwenige hintere Brückenpfeiler fehlt, dann mit konventionellem Zahnersatz nur ein herausnehmbarer Zahnersatz angefertigt werden. Um trotzdem festsitzend eine Versorgung durchzuführen, wird eine Implantation einer künstlichen Zahnwurzel durchgeführt und mit einer Krone festsitzend versorgt.

Reduziertes Restgebiss und zahnloser Kiefer
Bei Prothesenträgern von Teilprothesen oder Totalprothesen führt die Belastung der Prothese auf der Schleimhaut oft zu einer Rückbildung des Kieferknochens. Folge sind Druckstellen, instabiler Prothesensitz, unzureichende Kaufunktion, Überlastung der noch vorhandenen Restzähne und Veränderungen im Aussehen und der Gesichtsmimik.
Künstliche Zahnwurzeln können bei eine Teilprothese den Restzahnbestand unterstützen und damit erhalten und Teilprothesen und Totalprothesen können stabilisiert und wieder sicher verankert werden. Wiederherstellung des natürlichen Mundgefühls durch den Verzicht auf Gaumenbügel oder Unterzungenbügel und festsitzende Verankerung sind möglich.


Gerne informieren wir Sie über die einzelnen notwendigen Behandlungsschritte für Ihre individuelle Situation.

 
 

© 2017 Zahnarzt Helmut Kilthau Mannheim

Webdesign by MANNHEIMS-WEBDESIGN & MANNHEIMS-WEB 2017
Bisherige Zugriffe: :: Statistik :: Bisherige Zugriffe